Deutscher Wetterdienst
Mittelfrist-Seewetterbericht für Nord- und Ostsee
herausgegeben vom Deutschen Wetterdienst, Seewetterdienst Hamburg
am 22.05.2019, 12.12 UTC.
 
Wetterlage und -entwicklung: 
Über die kommenden Tage ist immer wieder von 
Tiefdruckgebieten auszugehen, die vorwiegend im Bereich 
Nordteil Nordsee, südliches bis zentrales Skandinavien und 
Nordteil Ostsee auftreten. Dabei stellt sich eine vor 
allem über der Nordsee und dem Südteil der Ostsee 
zeitweilige starke Nordwest- bis Westströmung ein, die 
eine kühle Luftmasse vom Nordatlantik heranführt. Das 
Wetter bleibt dabei überwiegend wechselhaft. 

Vorhersagen für die Nordsee: Donnerstag: Südwestliche Winde 3 bis 4, Nordteil um 5. Freitag: Südwestteil schwachwindig, sonst Nordwest 4 bis 5. Sonnabend: Südwestteil schwachwindig, sonst Nordwest 4 bis 5. Sonntag: Westliche Winde um 5. Montag: Westliche Winde um 5.
Meeresoberflächentemperaturen: Norden 9 bis 11 Grad, Mitte 10 bis 12 Grad Süden 10 bis 13 Grad.
Vorhersagen für die Ostsee einschl. Skagerrak und Kattegat: Donnerstag: Westliche Winde um 4, Nordteil zeitweise schwachwindig. Freitag: Südwestliche Winde um 4, Skagerrak um 5. Sonnabend: Westliche Winde um 4. Sonntag: Westliche Winde um 6. Montag: Westliche Winde um 4.
Meeresoberflächentemperaturen: Osten 8 bis 11 Grad, Süden 8 bis 13 Grad Westen 9 bis 13 Grad.