Deutscher Wetterdienst
Mittelfrist-Seewetterbericht für Nord- und Ostsee
herausgegeben vom Deutschen Wetterdienst, Seewetterdienst Hamburg
am 23.06.2017, 05.37 UTC.
 
Wetterlage und -entwicklung: 
Am Freitag Sturmtief 980 südöstlich von Island, etwas 
abschwächend, südostziehend, am Sonntag 990 Südnorwegen, 
nordostziehend. Tief 990 am Sonnabend Mittelschweden, 
nordostziehend, am Montag als umfangreiches Tief 992 
Südfinnland, nordostziehend. Am Freitag Azorenhochkeil 
1015 Alpen, 1008 Zentrale Ostsee, im Ostteil rasch 
abschwächend, am Montag als Hoch 1017 Benelux bis Alpen, 
ostwandernd. Am Montag Tief 1005 Irland, etwas vertiefend, 
langsam ostnordostziehend. 

Vorhersagen für die Nordsee: Sonnabend: West um 5, Nordteil zunehmend 6 bis 7. Sonntag: West 6 bis 7, nordwestdrehend, Westteil später abnehmend 5. Montag: Ostteil anfangs Nordwest 6, sonst westliche Winde 3 bis 4, Westteil später Südost 5. Dienstag: Südöstliche Winde 4, Nordteil zeitweise 6. Mittwoch: Südwestliche Winde um 4, ostdrehend.
Meeresoberflächentemperaturen: Norden 12 bis 15 Grad, Mitte 14 bis 16 Grad Süden 16 bis 20 Grad.
Vorhersagen für die Ostsee einschl. Skagerrak und Kattegat: Sonnabend: Südwest 5 bis 6, Nordostteil anfangs Süd 4 bis 5. Sonntag: Südwest 5 bis 6, Westteil zunehmend 7 und westdrehend. Montag: West 6 bis 7, langsam abnehmend 5. Dienstag: Westliche Winde 4 bis 5, Nordteile etwas abnehmend, Südteil ostdrehend. Mittwoch: Südöstliche Winde 4 bis 5.
Meeresoberflächentemperaturen: Osten 13 bis 16 Grad, Süden 14 bis 18 Grad Westen 16 bis 20 Grad.